Banner
[ Log In ]
RAPID in Zahlen
Zitat mehr...
Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär
Hans Krankl, Trainer
RapidFarbenRapidFarben

>
NameLandLandPos.Kap.VonBisEinsätzeMinutenMinuten/SpielTorminutenToreWikiPediaHomepageTransfermarktAnmerkung 
SRBSRBM 24.10.199815.05.1999252002804005YU (Jugoslawien)
AAM 04.06.197620.08.1976741359 0 
AAM 17.07.201521.09.201912193857731283 
AAM 22.04.197715.06.197931235275 0 
AAM 26.05.201322.09.20132241200 
AAM 31.07.199328.09.19969963246337217 
CRCRM 18.02.200626.04.20088359277125723 
AAM 17.10.195427.11.196067603090 0 
AAM 14.11.198708.06.1994143109937627484 
MNEMNEM 24.02.200712.04.2014163113106939029 
AAM 27.08.199401.10.199449022 0 
DDM 09.07.199729.06.19997856397228192 
AAM 19.08.198308.06.19943322603878100126 
CRCRM 21.08.198220.06.1987167143978620567YU (Jugoslawien)
AAM 21.09.201111.05.201410983577632126 
AAM 06.11.199330.09.19952169333 0 
AUSAUSM 01.03.199802.05.19981131128 0 
AAM 26.08.200115.05.2004834843 0 
AAM 15.09.201226.09.201229547951 
AAM 13.07.200505.11.20063215784915781 
DDM 07.07.199919.05.2001735479756089 
AAM 21.10.200127.08.20021041441 0 
AAM 29.06.199929.10.1999516332 0 
GRGRM 21.07.201921.09.20199651721305 
DDM 09.07.199716.03.2002155130758416348 
AAM 10.09.198805.08.1992523313636625 
AAM 22.09.200220.08.20069462336620773 
BIHBIHM 23.07.201418.08.201910773326818334 
AAM 12.02.201226.07.2014783120406245 
AAM 23.07.199709.12.19971272860 0 
AAM 04.03.199503.06.19979163136963110 
AAMC25.02.195110.10.19643943546090285124Die Karriere von Gerhard Hanappi als Fußballer ist vorbildlich: Niemals wird er ausgeschlossen, 93 Länderspiele absolviert er für Österreich (sein erstes als 17-jähriger), 55-mal wird er ohne Unterbrechung hintereinander ins Nationalteam berufen. Nach der Weltmeisterschaft 1954 wird er in die FIFA-Auswahl der Weltbesten geholt. Für Rapid Wien bestreitet er 333 Meisterschaftsspiele, wird siebenmal österreichischer Meister und erzielt, als Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer, 114 Tore. Doch wer ihn an seinen sportlichen Rekorden allein messen möchte, hat seinen Charakter und seine Persönlichkeit missverstanden. Gerhard Hanappi lebte auf seine Weise den "Rapidgeist", und das bedeutet stets die Unterordnung der Ambition des Einzelnen unter das Gesamtinteresse, die Zurücknahme individueller Attitüde zu Gunsten eines gemeinsamen Wollens - und seines selbst im Falle eines so großen Spielers, wie eben er einer war. Den Wacker-Funktionären war der früh vollendete Bub in der unmittelbaren Nachkriegszeit beim "Fetzenlaberl-Kick" in den Straßen Meidlings aufgefallen. Bereits 1947 wurde Hanappi mit Wacker Wien österreichischer Meister und Cupsieger. 1950 wechselte er von Wacker zu Rapid. Wie kaum ein Zweiter eignete sich der überaus attraktive, wenn auch etwas klein gewachsene Blondschopf als Identifikationsfigur einer durch Faschismus und Kriegsereignisse zutiefst traumatisierten Gesellschaft. Stars wie Heinz Conrads oder Waltraud Haas suchten seine Nähe, er selbst wurde zum umjubelten Sporthelden. Doch Gerhard Hanappi blieb davon unbeeindruckt, ihm war es um etwas anderes zu tun. Er benutze seine Einkünfte aus dem Fußball, um an der Technischen Universität Wien Architektur zu studieren und schuf sich damit ein zweites berufliches Standbein. In ihm hatte sich der alte sozialdemokratische Traum von der kulturellen wie sozialen Emanzipation somit in zweifacher Hinsicht erfüllt. Als Architekt zeichnete Hanappi für den Neubau des Wiener Weststadions, das späterhin seinen Namen tragen sollte, verantwortlich. Er hatte zu diesem Zweck Studienreisen nach England unternommen, und gleich den englischen Sportstätten sollte sich "sein" Stadion durch steile Tribünen und entsprechend dichte Atmosphäre auszeichnen. Wenn auch den Originalentwürfen gemäß nur unvollständig realisiert, ist es zur unverwechselbaren neuen Heimstätte des SK Rapid geworden.
AAM 12.08.197803.05.1980594741805928 
AAM 07.07.200731.05.20092148723 0 
AAM 23.07.201423.07.20141444400 
AAM 28.07.199012.06.19913429248614622 
FIFIM 07.07.200726.05.2013216182378436475 
AAM 26.10.198519.11.1999240169287052932 
AAMC13.09.198629.05.2003201159027938741 
AAM 14.08.198025.05.1982544352808705 
AAM 15.07.201025.05.201119105055 0 
SKSKM 14.07.200420.05.200711286027661414 
AAM 12.10.199112.10.199114444441 
AAMC15.08.197122.05.19761911672487167210 
AAM 26.05.201324.08.2019152126118218017 
DDMC17.07.200220.05.20185404113576318129 
DDMC17.07.200220.05.20185404113576318129 
AAM 04.10.198604.10.198619090 0 
AAM 28.08.199308.06.1994272099775244 
AAM 30.03.198507.06.198811163935718834 
>